Die Neulateinische Gesellschaft e.V.

Start

Mitgliedschaft

Aktuelles

Aktivitäten

Vorstand

Satzung

Impressum

CfP: DNG-Tagung 2022 "Dimensionen und Aspekte der lateinischen Literatur des Barock"

Für das kommende Arbeitsgespräch der DNG, das vom 10. bis 12. Februar 2022 in Bonn stattfinden soll, bitten PD Dr. Beate Hintzen und Prof Dr. Gernot Michael Müller und Themeneinsendungen bis zum 31. März 2021. Näheres finden Sie im CfP auf deutsch oder englisch.

CfP: Funerary Inscriptions in Early Modern Europe

Für ein Projekt zu Grabinschriften und Erinnerungskultur (ca. 1400-1800) bitten Dr. Veronika Brandis (Frankfurt), Dr. Jan de Jong (Groningen) und Prof. Dr. Robert Seidel (Frankfurt) um proposals. Geplant ist eine zweitägige Konferenz für August/September 2021 sowie ein Band innerhalb der Reihe "Intersections". Interessenten senden bis zum 15. Mai an einen der Editoren ein abstract von ca. 300 Wörtern. Detaillierte Informationen finden Sie im CfP.

CfP: The Reception of Horace across Textual and Visual Media, 15th to 18th century

Für ein Projekt zur Horazrezeption vom 15. bis zum 18. Jahrhundert bitten Prof. Dr. Karl Enenkel (Münster) und Prof. Dr. Marc Laureys (Bonn) um abstracts. Ziel des Projekts ist ein Band innerhalb der Intersections-Reihe, der 2020 erscheinen soll. Interessenten senden bis zum 1. Juli an beide Editoren ein abstract von ca. 300 Wörtern. Detaillierte Informationen finden Sie im CfP.

Stellenausschreibung Münster

Zum 1. Oktober 2019 ist am Seminar eine Stelle als wissenschaftliche Mitarbeiterin / wissenschaftlicher Mitarbeiter (3 Jahre, 65%, EG 13 TV-L) zu besetzen. Die Stelle ist im Rahmen eines DFG-Projekts zu Artes apodemicae in Kooperation mit der Universität Göttingen angesiedelt. Details und den Ausschreibungstext erhalten Sie hier. Bewerbungen sind bis zum 1.6.2019 an Prof. Dr. Karl Enenkel zu richten.

Haftungsausschluss

Letzte Änderung: 24.11.2021             Die Neulateinische Gesellschaft e.V. info@dnlatg.de